5 Übersicht der Tourenvorschläge

Hike & Fly ist die ursprünglichste Spielart des Gleitschirmfliegens. Zu Fuß auf auf den Berg und fliegend zurück ins Tal. Den anstrengenden und belastenden Abstieg zu Fuß vermeiden. Das waren die Beweggründe in der Anfangszeit für die Bergsteiger und Wanderer. Leider können wir nicht beliebig von jedem Berg starten und auf jeder Wiese landen. In Österreich und Italien ist es etwas freizügiger als in Deutschland, wo der Start generell nur an ausgewiesenen Startplätzen erlaubt ist.

Schon einmal über einen Kauf nachgedacht?

Es freut mich sehr, dass du auf meiner Seite etwas findest, was dich interessiert und was du hilfreich findest. Vielleicht willst du ja auch nicht nur auf der Seite stöbern sondern bist auch am professionellen Produkt interessiert. Mich würde es freuen, wenn du die Kaufoptionen in Erwägung ziehst.

Schaut also in der Vorbereitung für einen Hike & Fly in die Geländedatenbank des DHV oder auf den Webseiten der Vereine vor Ort und informiert euch gründlich. Das liegt im Interesse aller Gleitchirmflieger.

Gesamte Tourenübersicht

Übersichten in den Kaufprodukten

Übersichten in den Kaufprodukten. Mich würde es freuen, wenn du die Kaufoptionen in Erwägung ziehst.

5.1 Deutschland

Leider können wir in Deutschland nicht von jedem Berg einfach starten und fliegen. Der Gesetzgeber hat eine luftrechtliche Erlaubnispflicht festgelegt und zudem braucht es natürlich immer die Zustimmung des Grundeigentümers.

5.2 Österreich

In Österreich verhält es sich angenehmer für uns Piloten. Wo das Starten nicht explizit verboten ist, ist es erlaubt. Der Haken dort: Nicht überall stehen Verbotsschilder (so wie zum Beispiel auf dem Brennkopf, einem eigentlich wunderbaren Hike & Fly Berg), wo es verboten oder unerwünscht ist. An vielen Plätzen wissen das nur die einheimischen Piloten. Es kann recht schnell passieren, dass man sich als Auswärtiger aus Unwissenheit über lokale Gegebenheiten hinwegsetzt und die Einheimischen haben den Ärger.

5.3 Italien

In Italien verhält es sich wie in Österreich. Wo das Starten nicht explizit verboten ist, ist es erlaubt. Aber auch in Italien gilt immer die Rechte der Grundstückseigentümer respektieren, damit es keinen Ärger gibt. Ein freundliches Wort oder eine Abfrage vorab schafft klarheit und hilft uns allen.

Tabelle 5.1: Italien
X Tourenname Schw HG HS HU Zeit SR Charakter
1 Zwölferkopf T2L2 2783 2783 853 3 O NW W Flug von Rojen zum Reschensee.
2 Nockenkopf Äußerer T2L2 2772 2772 842 3 SO S Flug im Dreiländereck.
3 Zinseler T2L1 2422 2420 261 1 O NO N SO S SW W Wanderung mit Kindern mit der Option auf einen Flug.
4 Jakobspitz T2L2 2741 2700 1142 3 S SW Wanderung und Flug am See von Durnholz.
5 Neugersdorfer Hütte T2L2 2774 2570 980 3 SO S SW Einsamkeit im Ahrntal mit Flug am Hauptkamm.
6 Höllenkragen T2L2 2387 2380 1350 4 N NW SO S SW W Thermikofen bei Sterzing.
7 Sarlkofel T2L2 2378 2378 1219 3,5 SO S SW Cruisen über dem Toblacher See.
8 Sambock T2L1 2396 2396 825 2,5 O SO S SW W Wanderung mit 360 Grad Blick auf Bruneck.
9 Gitschberg T2L1 2512 2281 531 2 SO S Thermikflug im Herbst mit weitem Flug nach Weittal.
10 Altberg T2L2 2385 2350 900 2,5 SO S SW Thermikflug im Herbst auf der Sonnenterrasse des Pustertals.
11 Hochnall T2L2 2231 2225 1094 3 O N NW SO S SW W Startberg für fast alle Windrichtungen.
12 Grente T2L1 nein 2310 828 2,5 SO S SW Im Pulk auf 300 Km Jagd.
13 Durra Alm T2L1 nein 2400 950 2,5 SO S SW Alternative zur Grente im Gsieser Tal.
14 Uwald Alm T1L1 2398 2220 760 2,5 SO S SW Prallhang mit Toplandemöglichkeit.
15 Toblacher Pfannhorn T2L2 2663 2663 1174 3 S SW Thermikflug von einer großartigen Aussichtwarte.
16 Schlern T2L2 2563 2450 1380 4 N NW SO S SW W Flug in den Sonnenuntergang.
17 Hochalpenkopf T2L2 2542 2530 1025 3 SO S SW Wo die Bergpolizei Dienst tut.
18 Peitlerkofel T4L3 2875 2760 773 2,5 SO S SW Thermikkracher im Frühjahr, wenn die Lifte geschlossen sind.
19 Grohmannspitze T2L2 nein 2500 324 1 SO S SW Unterwegs im Schatzkästchen der Dolomiten.
20 Schusterplatte T4L3 2957 2950 1496 4 NO SW Hochalpin mit Drei Zinnen Blick.
21 Wilder Freiger T3L4WS 3418 3370 1960 6 O NO SO S SW Gewaltige Hochtour mit Streckenflug im Ridnauntal.
22 Dreiherrenspitze T4L4WS 3499 3350 1760 5,5 O W Eindrückliche Hochtour auf einen markanten Dreitausender.
23 Magerstein T4L4WS 3273 3170 1508 5 N NW Ein einfacher 3000er mit Panoramablick.
24 Similaun T3L4WS 3606 3440 1729 5,5 NW W SO S SW Auf einen hohen Ötztaler, der nicht zu schwierig ist.
25 Weißkugel T4L4WS 3738 3700 1880 6 O SO S SW Tourenkracher auf einen der beghertesten Gipfel der Ötztaler Alpen.

Schon einmal über einen Kauf nachgedacht?

Es freut mich sehr, dass du auf meiner Seite etwas findest, was dich interessiert und was du hilfreich findest. Vielleicht willst du ja auch nicht nur auf der Seite stöbern sondern bist auch am professionellen Produkt interessiert. Mich würde es freuen, wenn du die Kaufoptionen in Erwägung ziehst..